Blog

12 Eigenschaften guter Bauexperten

Lesezeit: 3 min

Ein guter Bauexperte …

1. … sorgt für eine gute Kommunikation

Generalunternehmer wünschen sich vor allem eines: eine Reihe passender Angebote, aus denen sie wählen können. Angebote von Bauexperten, die verstehen, was der Auftrag beinhaltet. Die Experten für die benötigten Disziplinen sind. Die alle gestellten Anforderungen erfüllen und die verlangten Baumerkmale bieten. Und die ein eindrucksvolles Portfolio vergleichbarer Projekte vorweisen können. Vielleicht sind genau Sie dieser ideale Partner. Davon müssen Sie jetzt nur noch den Generalunternehmer überzeugen. Der Schlüssel hierfür ist eine gute Kommunikation. Reagieren Sie schnellstmöglich auf eine Angebotsaufforderung und zeigen Sie dem Generalunternehmer, dass Sie verstanden haben, was er sucht. Bis ins Detail.

2. … zeigt, was er kann

Als Bauexperte sind Sie stolz auf Ihre Arbeit, und Sie wissen, was Sie zu bieten haben. Davon müssen Sie aber auch die Generalunternehmer überzeugen. Ein wichtiger Faktor hierfür sind die Projekte, die Sie bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Sorgen Sie darum für ein Portfolio mit Referenzprojekten, die Ihre Leistungsfähigkeit beweisen. Mit besonderen Projekten, an denen Sie mitgewirkt haben. Mit kreativen Lösungen, die Sie zur Bewältigung auftretender Probleme gefunden haben. Und mit einer Auswahl von Projekten, die beweisen, dass Sie eine große Bandbreite von Aufträgen übernehmen können. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Zertifikate und Gütesiegel gut sichtbar präsentiert werden. So weiß der Generalunternehmer, dass Sie genau der richtige Partner sind.

3. … behält immer den Überblick

Eine ordentliche und übersichtliche Buchhaltung und Kommunikation sind von entscheidender Bedeutung. Vor allem bei Großprojekten verliert man leicht die Übersicht. Unterlagen, die für das Angebot benötigt werden, endlose E-Mail-Korrespondenz, Sammlungen von Excel-Arbeitsmappen oder sogar WhatsApp-Chats … Es lohnt sich sehr, hier für Ordnung und Struktur zu sorgen. So vermeiden Sie, dass Sie etwas übersehen oder dass Ihnen Fehler unterlaufen. Und es verschafft Ihnen mehr Zeit für
das, was wirklich wichtig ist: die Akquisition attraktiver Aufträge und die Lieferung höchster Qualität.

4. … vergrößert sein Netzwerk

Kalkulatoren, Einkäufer und Arbeitsvorbereiter arbeiten gern mit Partnern zusammen, die sie bereits kennen und mit denen sie persönlichen Kontakt haben. Es lohnt sich darum sehr, aktiv neue Menschen kennenzulernen und dafür zu sorgen, dass sie wissen, wo Sie zu finden sind. Was glücklicherweise noch nie so einfach war wie heute.

5. … hat ein vollständiges Profil auf 12Build

Der einfachste Weg, all diese Voraussetzungen optimal zu erfüllen? Ein vollständiges Profil auf 12Build. Noch nie war es so einfach, auf Angebotsaufforderungen zu reagieren! In Ihrem Profil präsentieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Spezialgebiete und Qualifikationen. Und zwar nicht nur Ihren bereits bestehenden Ansprechpartnern, sondern gerade auch Kalkulatoren und Einkäufern, die Sie noch nicht kennen. In 12Build können Generalunternehmer nämlich ganz einfach die Bauexperten herausfiltern, mit denen ihr Unternehmen schon einmal zusammengearbeitet hat. So werden Sie auch von den Kollegen Ihrer Ansprechpartner problemlos gefunden. Mit einem ausführlichen Unternehmensprofil auf 12Build sind Sie außerdem auch in Google besser sichtbar. Darüber hinaus steht Ihnen sämtliche Kommunikation übersichtlich an einem Ort zur Verfügung, ebenso wie alle Dokumente, die Sie für ein Projekt benötigen. So sichern Sie sich die Aufträge, die am besten auf Ihr Angebot zugeschnitten sind.

6. … ist in den sozialen Medien präsent

96 Prozent der niederländischen Bevölkerung sind in einem oder mehreren sozialen Medien aktiv. Als Chatdienst ist WhatsApp die am häufigsten verwendete Plattform, bei den sozialen Medien haben Facebook, Instagram und YouTube die Nase vorn. Im geschäftlichen Bereich ist LinkedIn am beliebtesten. Diese Medien haben viele Benutzer, die Sie ansprechen und denen Sie präsentieren können, was Sie tun. So können Sie über die sozialen Medien neue Angehörige Ihrer Zielgruppe erreichen, Kontakte mit Geschäftspartnern pflegen und Updates über Ihr Unternehmen veröffentlichen, aber auch Feedback von Kunden erhalten, positiv und negativ. Sind Ihre Kunden mit Ihrer Arbeit besonders zufrieden? Bitten Sie sie dann, eine Bewertung auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu hinterlassen. Erhalten Sie eine negative Stellungnahme? Reagieren Sie dann möglichst professionell darauf. Aus Feedback lassen sich wertvolle Lehren ziehen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Tiffany Frasa
Geschrieben von

Tiffany Frasa

Auch interessant für dich

Wählen Sie für mehr Übersicht

Entscheiden Sie sich für ein besseres Projektmanagement und -handling

Sie möchten Projektadministration und Kommunikation einfacher handhaben?
Schnell passende Bauspezialisten finden? Mit 12Build Matchmaker:

Bitmap - 12 Eigenschaften guter Bauexperten
Path 2 1 - 12 Eigenschaften guter Bauexperten
Logo 12build FC - 12 Eigenschaften guter Bauexperten