Blog

Warum sich Bauprofessionals des Werts von Daten bewusst sein müssen

Lesezeit: 3 min

Die Baubranche generiert enorme Datenmengen. Um sie als Unternehmensinformationen nutzbar zu machen, müssen diese Daten aber spezifiziert, registriert und interpretiert werden. Darum ist die Aufzeichnung von Informationen ein entscheidender Aspekt jedes Projekts, da sie Angaben zu den kritischen Aktiva, Werkstoffen und Geräten enthalten.

70 % der Generalunternehmer sind sich des Werts der Gebäudedatenmodellierung (BIM) bei Projekten bewusst. Darum ist es wichtig, zu Beginn eines Projekts Normen für die Strukturierung von Daten festzulegen, damit daraus auch brauchbare Erkenntnisse gewonnen werden können. Für die Generalunternehmer bedeutet das, dass sie die Grundprinzipien der Datensammlung und Datenanalyse verstehen müssen.

Durch Daten wissen Unternehmen, auf welche Kunden sie sich richten müssen. Ein Generalunternehmer weiß dank der erhobenen Daten, welche Projekte am rentabelsten waren, und der Bauexperte weiß, welcher Generalunternehmer eine Garantie auf Aufträge bietet. Daten ermöglichen es, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen.

Warum Normen wichtig sind: Probleme durch unzureichende Daten

Die enormen Fluten von Daten sind manchmal überwältigend. Meistens ist diese Reaktion eine Folge zu knapper und überschrittener Fristen und Budgets, mangelnder Mittel und Fähigkeiten und fehlenden Verständnisses des Werts oder des Vorteils von Informationen für die Betriebsaktivitäten.

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Digitalisierung ist die Existenz vollständiger, korrekter, konsistenter und verknüpfter Datensätze. BIM-Modelle ermöglichen es, innerhalb weniger Sekunden zuverlässig die gewünschten Informationen abzurufen und zu entscheiden, welche Schritte unternommen werden müssen.-

Die Grundprinzipien der Datennutzung: Anforderungen definieren

Um das Potenzial von Daten zu nutzen und daraus brauchbare Erkenntnisse und Unternehmensinformationen zu gewinnen, muss zunächst definiert und begriffen werden, welche Daten aus welchem Grund wertvoll sind. Damit Daten möglichst effizient genutzt werden können, müssen sie gemäß Ihren Anforderungen und in einem benutzerfreundlichen Format erschlossen werden.

In welcher Weise Sie die Daten nutzen können, hängt von Ihren spezifischen Vorgaben für deren Anlieferung ab. Daten werden oft in großen Mengen geliefert, was hohe Verarbeitungskosten mit sich bringt und das Potenzial für integrierte, datengesteuerte Prozesse schmälert.

Darum ist es sehr wichtig, dass Sie genau wissen, welche Daten Sie aus welchem Grund und in welchem Format brauchen. Nachdem diese Grundsätze festgestellt worden sind, ist es wichtig, sie zu verwalten, zu messen und zu wiederholen.

Datenstruktur: die Vorteile einer Online-Plattform

Die moderne datengesteuerte Technologie ist offen, flexibel und leicht anwendbar, wodurch die Eigentümer einen besseren Einblick in ihre Daten haben. Einfache Eingabe, einfaches Auslesen. Hierdurch können Bauprofessionals die Qualität und Vollständigkeit von Daten in Echtzeit beurteilen und dadurch sicherstellen, dass sie bei der Übergabe das bekommen, was sie brauchen.

Wenn während des Lebenszyklus eines Projekts Daten erhoben und angereichert werden, können daraus wertvolle Erkenntnisse für den Betrieb und die Instandhaltung sowie für künftige Planungen, Entwürfe und Bauvorhaben gewonnen werden. Mit diesen Daten können die Generalunternehmer die Verantwortungsbereiche klar definieren und die Zulieferkette sowie breitere Betriebsfunktionen einfacher und unterbrechungsfrei verwalten.

Eine Angebotsplattform mit Dateneinblick

12Build bietet Bauexperten und Generalunternehmern interessante Einblicke durch Daten, die wir sowohl automatisiert als auch manuell erheben und aktualisieren. So kann ein Generalunternehmer beispielsweise anhand des Anteils der Angebotsaufforderungen, auf die ein Bauexperte mit einem Angebot reagiert hat, vorab feststellen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass dieser Bauexperte tatsächlich ein Angebot erstellen wird. Dank unserer Zusammenarbeit mit Creditsafe kann außerdem die Kreditwürdigkeit eines Bauexperten beurteilt werden. Generalunternehmer haben auch die Möglichkeit, Bauexperten zu bewerten. Wenn Sie häufiger mit einem bestimmten Bauexperten zusammenarbeiten, wird Ihnen in 12Build die Durchschnittsnote angezeigt, mit der Sie diesen Experten bei verschiedenen Projekten bewertet haben. So wissen Sie als Generalunternehmer immer, woran Sie sind.

Die Bereitschaft zur Angebotserstellung ist auch für die Bauexperten einsehbar. Auf der Grundlage ihrer tatsächlichen Bereitschaft können Sie die selbst angegebene Bereitschaft gegebenenfalls in einen realistischeren Wert ändern. Die Bauexperten können in 12Build auch sehen, wie viele Angebotsaufforderungen sie insgesamt erhalten haben.

Auf unserer Statistikseite registrieren wir für jedes Spezialgebiet automatisch, wie viele Angebotsaufforderungen verschickt wurden, welche Bauexperten die meisten Anfragen erhalten und wie schnell durchschnittlich auf eine Anfrage reagiert wird.

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie 12Build Ihre Daten behandelt? Oder möchten Sie sich näher über unsere Plattform informieren? Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Daten; wir werden Sie dann schnellstmöglich anrufen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
12Build
Geschrieben von

12Build

Auch interessant für dich

Wählen Sie für mehr Übersicht

Entscheiden Sie sich für ein besseres Projektmanagement und -handling

Sie möchten Projektadministration und Kommunikation einfacher handhaben?
Schnell passende Bauspezialisten finden? Mit 12Build Matchmaker:

Bitmap - Warum sich Bauprofessionals des Werts von Daten bewusst sein müssen
Path 2 1 - Warum sich Bauprofessionals des Werts von Daten bewusst sein müssen
Logo 12build FC - Warum sich Bauprofessionals des Werts von Daten bewusst sein müssen